Der Bassunterricht richtet sich nach deinen Zielen und Herausforderungen.

In einer Big Band brauchst du Notenkenntnisse und es hilft dir bei den Proben sehr, wenn du sicher vom Blatt spielen kannst.

In Rockbands wird mehr mit Leadsheets und nach Gehör gearbeitet, Notenkenntnisse schaden jedoch nicht 😉

Und im Jazz brauchst du die Kombination aus allem.

Du lernst, Akkordsymbole zu interpretieren (sogar die, die verdächtig nach Matheunterricht und Bruchrechnung aussehen) und die dazu passenden Töne (Grundtöne, Akkordtöne und coole Übergänge) zu finden.

Und du lernst die Grundlagen der Improvisation:
Rhythmen, Akkorde, Skalen (Harmonielehre), Mutig sein, Zuhören, Loslassen, einfach zusammen spielen.

Du lernst, dich in verschiedenen Stilistiken (Rock, Pop, Latin, Funk, Jazz und mehr) sicher zu bewegen.

Damit dein Spiel bei jedem Tempo groovt, brauchst du eine sehr gute Spieltechnik in der rechten und der linken Hand.

Bei mir lernst du eine sehr flexible Greiftechnik und eine hocheffiziente Anschlagstechnik.

Du wirst deine Klangvorstellungen vom Kopf in die Finger und auf das Instrument bringen.

Du lernst, deinen Bass mit Kopf und Herz zu spielen.

Let’s groove!

Den Bassunterricht biete ich als Einzelunterricht bei mir zuhause in München-Waldperlach (Stadtgrenze zu Neubiberg) an.

Für jedes Level, Teenager und Erwachsene.

Während des Bassunterrichts kannst du auf einem meiner 5-Saiter-Bässe spielen, wenn du deinen Bass mal nicht mitbringen kannst.

Bandcoaching ist auf Anfrage möglich.  

Willst du den Proberaum und die Bühne rocken?

Kontaktiere mich für eine unverbindliche kostenlose Probestunde:

Ruf mich an unter 089.60669810 (ggf. Anrufbeantworter)
schreibe mir eine E-Mail an susanne (at) basslady.de
oder benutze ganz komfortabel mein Schreib-mir-Kontaktformular.

Ich freue mich auf deine Nachricht.

Mehr zum Unterrichtsablauf und die Unterrichtspreise findest du hier