Beim Blockflötenunterricht kannst du dir aussuchen, ob du mit Sopran- oder Altblockflöte anfangen möchtest.

Erwachsenen empfehle ich meist, gleich mit der Altblockflöte anzufangen, da sie das Soloinstrument der Blockflötenfamilie ist. Und ihr Klang wird von erwachsenen Ohren in der Regel als angenehmer empfunden als der Klang der höheren Sopranblockflöte.

Du wirst klassische Blockflötenstücke spielen und – wenn du magst – Rock, Pop, Blues, Jazz und das Improvisieren auf deiner Flöte ausprobieren.

Wie sich das anhören kann? Suche mal bei YouTube nach der Band „Wildes Holz“. So rockig hast du garantiert noch nie eine Blockflöte gehört.

Du lernst in verschiedenen Tonarten zu spielen, damit du mehr Spaß beim Zusammenspielen mit anderen Instrumentalisten hast.

Die Gitarristen spielen z. B. besonders gern Kreuztonarten und die Saxophonisten lieber B-Tonarten.

Was das im Einzelnen bedeutet, lernst du bei mir, wenn wir einen Ausflug in die Harmonielehre machen.

Blockflöte kannst du in jedem Alter lernen. Sogar dann, wenn du schon im Ruhestand bist und ein neues anregendes Hobby suchst, dass du allein oder in netter Gesellschaft pflegen kannst.
Und das tägliche regelmäßige Spielen tut dir in jeder Hinsicht gut.

Lass uns zusammen musizieren!

Den Blockflötenunterricht biete ich als Einzel- und Zweierunterricht bei mir zuhause in München-Waldperlach (Stadtgrenze zu Neubiberg) an.

Für Anfänger und fortgeschrittene Anfänger; Teenager, Erwachsene und Senioren. Hausbesuche auf Anfrage möglich.

Hast du Lust auf Flötentöne bekommen?

Kontaktiere mich für eine unverbindliche kostenlose Probestunde:

Ruf mich an unter 089.60669810 (ggf. Anrufbeantworter)
schreibe mir eine E-Mail an susanne (at) basslady.de
oder benutze ganz komfortabel mein Schreib-mir-Kontaktformular.

Ich freue mich auf deine Nachricht.

Mehr zum Unterrichtsablauf und die Unterrichtspreise findest du hier